Du bist da

Welche Art von Start-ups gelten für die Verordnung A +?

Wir arbeiten mit mittelständischen Unternehmen und ausgereiften Startups zusammen, die wir für eine gute Anpassung an Reg A + halten. Aus unserer Sicht ist die Attraktivität eines Unternehmens für den Verbraucher der wichtigste Faktor (wenn wir erst einmal die Stärke des Managementteams, eine starke Strategie, einen großen und wachsenden Markt, ein schnelles Wachstum und Wettbewerbsbarrieren festgestellt haben). Eine große und zufriedene Kundenbasis und eine enorme Anziehungskraft der Verbraucher sind ein Indikator für Erfolg.

Wir mögen besonders Immobilien, Nahrungsmittel und Getränke, Internet der Dinge, Krebs, Alzheimer, Autoimmun-Behandlungen und andere Biotechs, persönliche Sicherheit, Schmerzbehandlung, Tech-Gadgets, VR & AR (virtuelle Realität und erweiterte Realität), 3D-Druck, Drohnen, Alternative Energie, Elektrofahrzeuge, SmartPhone-Gadgets und Apps. In der Blockchain mögen wir Unternehmen, die große und dynamische Token-Ökosysteme aufbauen können und die Blockchain verbessern. Diese Unternehmen sprechen eher Verbraucher / Anleger an und die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Angebots ist wesentlich höher.

Kontakt Melden Sie sich als Unternehmen an

Ähnliche Inhalte:

Was ist eine Verordnung A +?

Zeitplan für eine Verordnung A + Angebot

Was kostet ein Regulation A + Angebot?