Du bist da

TransCode Therapeutics

Zusammenfassung

TransCode ist ein vorklinisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Therapeutika zur Behandlung von metastatischem Krebs konzentriert.


Kampf gegen Metastasen mit revolutionären Therapeutika und diagnostischen Tests

TransCode Therapeutics hat Tierversuche erfolgreich abgeschlossen und zählt zu den ersten Therapeutika, die erfolgreich Metastasen behandeln.

In 2018 wird Krebs weltweit für 9.6 Millionen Todesfälle verantwortlich sein, und 90% wird auf Metastasen zurückgeführt.

In unserem Wandelanleiheangebot von 2 Millionen. Etwa die Hälfte ist erhöht oder eingekreist.

Was ist Metastase?

Metastasen treten auf, wenn sich Krebs auf einen anderen Teil des Körpers ausbreitet, von dem er stammt. Metastatische Tumorzellen entweichen in den Blutkreislauf, überleben den Transit und besiedeln schließlich lebenswichtige Organe. Praktisch alle Krebsarten, einschließlich Krebserkrankungen des Bluts und des Lymphsystems (Leukämie, multiple Myelome und Lymphome), können metastatische Tumoren bilden.

Über TransCode Therapeutics

TransCode Therapeutics, Inc. ist ein präklinisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung einer Pipeline innovativer, auf microRNA gerichteter Therapeutika zur Behandlung von metastatischem Krebs konzentriert.

TransCode entdeckte, dass metastatische Tumorzellen von der Überexpression von microRNA-10b abhängig sind, um zu überleben und zu metastasieren.

Unsere Gründer haben eine zielgerichtete, therapeutische Behandlung von metastasierendem Krebs entwickelt, die nach nur 4-6-Behandlungswochen bei Tieren zu einer vollständigen Regression und Lebenszeitremission führte.

Diese innovative, leistungsstarke und vielversprechende Behandlungsstrategie beseitigt metastatische Zellen, ohne schädliche Auswirkungen auf andere Körperbereiche zu haben, die üblicherweise mit den heute verfügbaren Behandlungsoptionen in Verbindung gebracht werden. Strahlung und Chemotherapie greifen in die Zellteilung ein und verursachen mitotisch aktive Zellen wie rote Blutkörperchen, Hautzellen, Haare, Knochenmark und Darmschleimhaut nachteilige Folgen. Unser therapeutischer Ansatz schont gesunde Organe und hat im Wesentlichen keine systemische Toxizität, wie in unseren Tierstudien nachgewiesen wurde.

9 von 10-Krebstodesfällen sind auf Metastasen zurückzuführen. Wir arbeiten daran, dieses Verhältnis umzukehren und Patienten eine Therapieoption zu bieten, die ihren Krebs wirksam behandelt.

Dr. Anna Moore
TransCode-Mitbegründer

Investitionsmöglichkeit

Wir sammeln in einer Wandelanleihe bis zu 2 Millionen US-Dollar, um unser Therapeutikum in die klinischen Studien zu bringen, um Proof of Concept (POC) beim Menschen zu erreichen.

Ziel ist es, die Verwendung von TTX-MC138 beim Menschen in einem adaptiven Design von klinischen Studien klinisch zu bewerten und Patienten mit Stadium IV-Krebs erfolgreich zu behandeln.

Metastasen sind heute für die Mehrzahl der Krebstodesfälle verantwortlich.

9 von 10-Krebstodesfällen jährlich ist auf Metastasen zurückzuführen, nicht auf die Primärtumoren. Die von TransCode Therapeutics entwickelte Therapiestrategie konzentriert sich auf das Targeting und die spezifische Ausrottung metastatischer Tumorzellen, was sich in Tierversuchen als erfolgreich erwiesen hat. Dazu gehören Brustkrebs, Eierstockkrebs, Prostatakrebs und Lungenkrebs.

Wir sammeln Kapital, um in die Phase der klinischen Prüfungen einzusteigen, um Patienten wirksamere Behandlungsmöglichkeiten bieten zu können.

Nur qualifizierte und akkreditierte Anleger

Unternehmensvision

Basierend auf erfolgreichen Tierversuchen wollen wir ein Portfolio an zielgerichteten Therapeutika schaffen, das durch pharmakologische Inaktivierung spezifischer microRNAs zur Behandlung von Krebserkrankungen beim Menschen geeignet ist.

  • Metastatische Tumorzellen sind auf die Überexpression von microRNA-10b angewiesen, um zu überleben und zu metastasieren (Ausbreitung)
  • Hemmung von microRNA-10b → Tod von metastatischen Tumorzellen → Behandlung von Metastasen
  • MicroRNA-10b-Überexpression in Dutzenden Tumorarten nachgewiesen

Transcode hat ein Portfolio gezielter Therapeutika entwickelt, die mehrere Tumortypen ansprechen.

  • Das patentierte Lead-Therapeutikum TTX-MC138 erzielte POC sowohl in vivo als auch in vitro
  • Patentierter Biomarker-Test zum nicht-invasiven Nachweis von microRNA-Aktivität
  • Bislang erhoben: 0.55M Seed und $ 5.3M NIH-Zuschüsse

Konzentrieren Sie sich auf MicroRNA-10B

Bis heute wurden mehr als 120-Studien zum Zusammenhang zwischen microRNA-10b und Metastasen durchgeführt, die mindestens 18-Krebsarten umfassen, einschließlich metastasierendem Brustkrebs, Ovarialkarzinom, Prostatakarzinom, nicht-kleinzelligem Lungenkrebs, malignem Melanom, Thyroid Cancer , Bauchspeicheldrüsenkrebs, Glioblastom, Darmkrebs, Magenkrebs, Blasenkarzinom, Gebärmutterhalskrebs, Hepatozelluläres Karzinom, Endometriumkarzinom, Neuroblastom, Osteosarkom, Nasopharynxkarzinom und Ösophaguskarzinom.

TransCode Therapeutics hat das erste bekannte Krebstherapeutikum TTX-MC138 entwickelt, das microRNA-10b in metastatischen Tumorzellen effizient hemmt, was zur Rückbildung etablierter Metastasen führt.

Geschäftsmodell

TransCode Therapeutics beabsichtigt, Therapeutika zu entwickeln und zu vermarkten, die auf spezifische microRNA-Moleküle abzielen (beginnend mit microRNA-10b), die bei Metastasen und Primärtumoren fehlreguliert sind.

Das Unternehmen beabsichtigt, eine Plattform für "molekular zielgerichtete Therapien" zu kommerzialisieren, indem sein proprietäres Abgabesystem als lebenslange Regressionsbehandlung dieser Krankheiten eingesetzt wird.

Geschäftsmodell
Entwicklung und Vermarktung einer Plattform für "molekular zielgerichtete Therapien"
Zielspezifische Moleküle (micoRNAs), die in der Metastase dysreguliert sind
Erreichen Sie eine lebenslange Regression ohne Rezidiv bei Patienten mit Metastasen

Investitionsdeck

Unternehmensvision

Um mehr über Investitionen in TransCode Therapeutics und unsere bahnbrechenden Therapeutika und Diagnostika zu erfahren, lesen Sie bitte unser Investment-Deck.

$ 2 Million Convertible Note
Nur qualifizierte und akkreditierte Anleger
Bisher haben wir $ 1 Millionen gesammelt. Wir möchten die Erhöhung bis April 10, 2019 abrunden und abschließen.
Minimale Investition: $ 50,000

  • Klinische Studien
  • Zusätzliche Patente und Anmeldungen
  • Erweitern Sie das Management Team

Jetzt lesen

Kontakt

Wenn Sie in das investieren möchten
Convertible Note oder möchte mehr
Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus.

Ein Mitglied unseres Teams wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Michael Dudley
Chief Executive Officer
617.470.9734
michael.dudley@transcodetherapeutics.com
TransCode Therapeutics
6 Liberty Square #2382
Boston, MA 02109

Convertible Note

Bitte sehen Sie sich die Convertible Note hier an:

Convertible Note anzeigen Kaufvertrag anzeigen Term Sheet anzeigen

Privatplatzierungs-Memorandum

Bitte lesen Sie das Privatplatzierungsmemorandum hier: Erhalten Sie ein privates Platzierungsmemorandum

Die Produktkandidaten von TransCode Therapeutics wurden weder von der FDA noch von einer staatlichen Behörde für den Einsatz beim Menschen bewertet oder zugelassen und befinden sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium.

DIE SICH ANGEBOTENEN WERTPAPIERE WURDEN NICHT UNTER DEM WERTPAPIERGESETZ VON 1933, WENN GEÄNDERT („WERTPAPIERGESETZ“) ODER DEN WERTPAPIERGESETZEN EINES STAATS GETRIEBEN, UND WERDEN IN BEZUG AUF DIE AUSTRÄGE DER GESETZTEN ABSCHLUSSAKTE ANGEBOTEN Darf in Abschnitt 4 (a) (2) und Regel 506 (c) der Verordnung D vervielfältigt werden. WIR WÄHLEN SICH, SICHERHEITEN NUR AN AKKREDIZIERTE ANLEGER ZU VERKAUFEN, WIE DIESE BEGRIFFE IN DER REGEL 501 (a) DER VERORDNUNG D) ENTHALTEN IST. Gemäß der Regel 506 (c) wird eine unabhängige Überprüfung erforderlich sein.

Die hier angebotenen Wertpapiere unterliegen Beschränkungen für die Übertragbarkeit und den Weiterverkauf und dürfen nicht übertragen oder weiterverkauft werden, es sei denn, dies ist im Rahmen des Securities Act und unter den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zulässig. ANLEGER MÜSSEN WISSEN, DASS SIE DIE FINANZIELLEN RISIKEN DIESER ANLAGE FÜR EINEN UNBEGRÜNDIGEN ZEITRAUM TRAGEN KÖNNEN. NUR PERSONEN, DIE SICH BEFUGEN KÖNNEN, IHRE GESAMTE ANLAGE IN DEN WERTPAPIEREN ZU VERLIEREN, SOLLTEN DIE WERTPAPIERE ERWERBEN.

Dieses Dokument kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die sich unter anderem auf das Unternehmen, seinen Geschäftsplan, seine Strategie und seine Branche beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den Glaubensannahmen, den übernommenen Annahmen und den Informationen, die derzeit der Unternehmensleitung zur Verfügung stehen. BEI VERWENDUNG IN DEN ANGEBOTENEN MATERIALIEN SIND DIE WÖRTER „SCHÄTZUNG“, „PROJEKT“, „GLAUBEN“, „ANTIZIPIEREN“, „INTEND“, „ERWARTEN“ UND ÄHNLICHE AUSDRÜCKE AUF DIE ERWÄHNUNG VON VORAUSSICHTLICHEN AUSSAGEN ERWÄHNT. Diese Äußerungen reflektieren die aktuellen Ansätze des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse und unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens von den in den zukunftsgerichteten Erklärungen enthaltenen Aussagen abweichen. ANLEGER WERDEN VERTRETEN, SICHERHEIT NICHT IN DIESEN ZUKUNFTSSTATEN ZU VERWIRKEN, DIE NUR AN DEN DATUM SPRECHEN, AUF DEM SIE GEMACHT WERDEN. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach diesem Datum zu reflektieren oder um das Nichtvorhandensein unvorhergesehener Ereignisse zu reflektieren.