Du bist da

Haupt-Reiter

InSitu Biologics

Zusammenfassung

Investieren Sie in Anestagel. Ein neues, opioidfreies Schmerzmittel.

InSitu Biologics ist ein aufstrebendes Biotech-Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von AnestaGel ™ konzentriert, einem langlebigen und lang anhaltenden, nicht-opiatischen Schmerzmittel. Es wird erwartet, dass das Medikament mit verzögerter Freisetzung AnestaGel bei postoperativen chirurgischen Eingriffen verwendet wird. AnestaGel kann eine Lösung für die Schmerzlinderung bei gebrochenen Knochen, kosmetische Operationen, Hüft- / Knieprothesen, Hernien und mehr sein. Für einen detaillierten Einblick in unsere Pläne, geprüften Finanzdaten und andere Unternehmensinformationen lesen Sie bitte unser Regulierungs-A + - Rundschreiben, das von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) qualifiziert wurde.

Klicken Sie sich einfach durch um die Rundschreiben anbieten

Im Durchschnitt sterben 115-Amerikaner jeden Tag an einer Opioid-Überdosis. -drugabuse.gov

Kürzlich Videos

Morgan - Verkauf von medizinischen Geräten

Jeff - Investor für medizinische Geräte

Max - Feuerlöscher

Vor Ort Biologika

Warum AnestaGel?

Warum wir AnestaGel erstellt haben

Wir identifizierten die Möglichkeit, ein Schmerzmittel mit anhaltender Freisetzung zu erhalten, nachdem wir über sieben Tage lang gefärbtes Wasser aus unserem Matrix BioHydrogel eluiert hatten. Nachdem wir das getan hatten, wussten wir, dass wir das perfekte ortsspezifische Produkt mit verzögerter Freisetzung für regionale Schmerzlinderung verfolgen könnten. AnestaGel könnte an Ort und Stelle bleiben, für Tage eluieren und eine größere, nicht-toxische Dosis des Nicht-Opiats Bupivacain aufnehmen. Wir haben zahlreiche Ärzte befragt, und die überwältigende Resonanz auf das, was wir getan haben, bestätigte unsere eigenen Überzeugungen: AnestaGel wollen Chirurgen und Anästhesisten für ein postoperatives Analgetikum.

Schmerztherapie

Übersicht

Nach den von Laurie Barclay und Pauline Anderson veröffentlichten neuen Leitlinien für postoperative Schmerztherapie sind akute postoperative Schmerzen häufig, die bei mehr als 80% der Patienten auftreten, von denen etwa 75% mäßige, schwere oder extreme Schmerzen haben. Die postoperative Schmerzlinderung ist bei mehr als der Hälfte der Patienten unzureichend, was sich negativ auf die Lebensqualität, die Funktion und die funktionelle Erholung auswirken kann, sowie das Risiko postoperativer Komplikationen und anhaltender postoperativer Schmerzen erhöht. Komplikationen durch Katheterplatzierung bei Schmerzpumpen und selbstmedikamentös mit Opiaten behandelte Patienten sind nicht die Lösung. Ein ortsspezifisches Non-Opiate-Medikament mit verzögerter Wirkstofffreisetzung, das mindestens 72-Stunden hält, mit einem schnellen Beginn, um der Schmerzkurve voraus zu sein und die Nervenrezeptoren freizuhalten, ist die Antwort.

Chronischer Schmerz:

100

Millionen Amerikaner
leiden jedes Jahr an chronischen Schmerzen

Wirtschaftliche Auswirkung:

$ 635 Billion

Die jährlichen wirtschaftlichen Auswirkungen von Schmerzen in den USA werden auf über $ 635 Milliarden geschätzt und betreffen mehr Leben
als Herzkrankheit, Diabetes und Krebs kombiniert.

Opioid-Epidemie

Übersicht

Obwohl sich Opioide als wirksame Behandlungsmethode für die Schmerztherapie erweisen, werden die mit der Opioidabhängigkeit verbundenen Probleme weiterhin in den Mittelpunkt gerückt. Die Notwendigkeit eines effektiveren, länger haltbaren Produkts für die postoperative Schmerztherapie ist kritisch und stellt ein signifikantes Plus für die frühe kommerzielle Akzeptanz und den Erfolg von Exparel® trotz seiner Mängel und für die Entwicklung von AnestaGel dar eine wirksame nicht-opioide Alternative bei der Kontrolle von chirurgischen Schmerzen sein. Der Schmerzkurve voraus zu sein und der Schmerzkurve für die 72-Stunden voraus zu sein, ist der Schlüssel zur Verringerung des Opioidkonsums, insbesondere bei Kindern, um das Auslösen des Opioidrezeptors effektiv zu eliminieren.

Opioid Fakten / Statistiken

  • 1

    Opiate wurden von den Centers for Disease Control zur Epidemie erklärt

  • 2

    Über 64,000-Todesfälle wurden in 2016 aufgrund von Überdosierungen berichtet.

  • 3

    Im Durchschnitt sterben 115-Amerikaner jeden Tag an einer Opioid-Überdosis.

  • 4

    40% aller Todesfälle bei Überdosierung von Opioiden betreffen ein verschreibungspflichtiges Opioid.

  • 5

    Jedes Jahr erhalten mehr als 70 Millionen postoperative Patienten Opioide, und Untersuchungen zeigen, dass 1 in 15 langfristig eingesetzt wird

  • 6

    In den USA ist die Krankenhausaufenthaltsdauer aufgrund Opioid-bedingter UE um 55% höher

  • 7

    Eine CDC-Studie zeigt, dass auch eintägige Vorschriften zum langfristigen Missbrauch führen können, und ein volles 30% der Befragten ein Monat lang Rezept entwickelt Opioidabhängigkeit gegeben.

Was ist AnestaGel

AnestaGel ist ein biokompatibles Medikament, die Konsistenz von Gelatine, die für die Verwendung als injizierbare oder durch eine Chirurgen Hand und Instrumente in den Zielbereich des Körpers ausgebreitet werden soll, die post-chirurgischen Schmerz erzeugen würde. AnestaGel zielt dann auf und bindet an Schmerzrezeptoren, so dass Patienten nahezu sofortige Schmerzlinderung haben können, während sie bis zu drei Tage oder länger anhalten. Im Gegensatz zu fast allen anderen Schmerzmitteln ist AnestaGel auf eine bestimmte Region im Körper ausgerichtet, ist darauf ausgelegt, in diesem Bereich zu bleiben, migriert nicht in andere Regionen des Körpers und wird leicht metabolisiert * (* Befunde basieren auf vorklinischen Studien) .

AnestaGel vs Opioids

AnestaGel

  • Nicht süchtig machend
  • Site-spezifisch
  • Schnelles Handeln
  • Analgetischer Effekt für 72 + Stunden

Opioide

  • Wird in 80% aller Prozeduren verwendet
  • Sehr süchtig machend
  • Kurzzeit (Stunden)
  • Zentralnervensystem & Kardiovaskuläre Toxizität
  • Kognitive Desorientierung, langsames Atmen, Sedierung und andere Nebenwirkungen
  • Nicht standortspezifisch
  • Ergebnis unsicher

AnestaGel Medizinische Spezialitäten

Pädiatrie

Orthopädie

Physiatrie

Oralchirurgie

Plastik

Aktuelle Behandlungen

Übersicht

Die aktuellen postoperativen Schmerzbehandlungsoptionen werden von Opiaten bei 95% dominiert und dann bilden andere Nicht-Opioide 5%. Nur ein Depotpräparat für postoperative Medikamente wurde von der FDA zugelassen. Diese Droge ist Exparel. Während es funktioniert, wurden viele klinische Mängel in Peer-Reviewed, veröffentlichte Zeitschriftenartikel berichtet. Basierend auf unseren präklinischen Berichten und Vermessungen, glauben wir, dass AnestaGel das Produkt darstellt, das jeder wünscht, mit den möglichen Ergebnissen, die sie von einem Retard-Medikament erwarten.

AnestaGel vs. Branchen

AnestaGel ™ bietet einen neuen und transformativen Ansatz für die perioperative Schmerztherapie
das ist Opioid-sparing, abstimmbar, biokompatibel, zielortspezifisch und flexibel

Wischen Sie nach links, um die Tabelle anzuzeigen

Designset Pumps Exparel AnestaGel
Harmlos

Nein

Ja

Ja

Abnehmbar / umkehrbar (wenn nötig

Ja

nicht

Ja

Biocompatibl zu

Nein

Ja

Ja

pH Neutral

Nein

Nein

Ja

Vorhersagbare Elution

Ja

Nein

Ja

Nicht wandernde

Nein

Nein

Ja

Visualisiert

Ja

Nein

Ja

Absorbiert / metabolisiert

Nein

Ja

Ja

Einzelschritt Verwendung

Nein

Nein

Ja

Präklinisch GLP-Studie

Unter der Leitung von Dr. Jake Hutchins haben wir AnestaGel ™ in einer GLP-kontrollierten vorklinischen Studie mit EXPAREL (Pacira, Inc.) verglichen. Jake ist Direktor der Abteilung für Regionalanästhesie für akute Schmerzen und ambulante Chirurgie und der Ärztliche Direktor des M Health Ambulatory Surgery Center der Universität von Minnesota. Wir haben das gefunden:

300% länger

Erste Tierstudien ergaben, dass AnestaGel bis zu 300% länger hielt

8x Mehr Kapazität

AnestaGel trug 8 mal mehr Kapazität

72 + Stunden

AnestaGel hatte nach 72-Stunden volle Nervenblockaden

Informationen über die präklinischen Ergebnisse finden Sie in der Rundschreiben anbieten
Oder sehen Sie unsere Studie an der Zeitschrift für Schmerzforschung

Markt Size

Insitu Biologics glaubt, dass AnestaGel in drei verschiedenen Märkten für perioperative sein kann
Schmerztherapie

Chirurgische Seite / Perioperativ

Geschätzte 90 Millionen chirurgische Eingriffe in den USA, die zu $ ​​10B von Drogen / Geräten führen, die in den USA verkauft werden

Peripherer Nervenblock

Dies tritt bei den meisten chirurgischen Eingriffen auf und ist ein Produktmarkt, der im 20-Jahr auf $ 2025B anwächst

Epidural

Geschätzte 2.5M-Verfahren in den USA und ein geschätzter Produktmarkt von $ 1B

Tiermarkt

InSitu Biologics beabsichtigt, eine strategische Lizenztransaktion mit einem weltweiten Animal Care-Unternehmen abzuschließen, von der es glaubt, dass sie einen erheblichen finanziellen Nutzen für das Unternehmen haben könnte. Das globalen Heimtierpflegemarkt Laut einem neuen Bericht von Grand View Research, Inc., wird 202.6 voraussichtlich 2025 Mrd. USD erreichen. Die steigende Akzeptanz von Haustieren und die wachsende Nachfrage nach Premium-Pflegeprodukten sowie die Tierarztversorgung sind einige Faktoren, die das Marktwachstum antreiben werden.

Für 2018-Berichte finden Sie M & A-Aktivitäten, Kapitalmarktbedingungen und aktuelle Trends für die Heimtierbranche unter Der Deal Hound

Sehen Sie sich unseren aufgezeichneten Tierarzt-Webcast an

Tiermarktchance - AniGel SR

wir glauben das AniGel SRDas Unternehmen, das aus unserer Matrix-Technologie und unserem firmeneigenen Bupivacain-Mix besteht, könnte in naher Zukunft von dem richtigen Handelspartner auf den schnell wachsenden weltweiten Markt für 200B + -Jahrestiere gebracht werden. Einige Beispiele für diese chirurgischen Eingriffe sind:

Der kombinierte chirurgische Markt für die drei oben genannten Segmente umfasst mehr als 50,000,000-Operationen pro Jahr mit einem prognostizierten ASAP von $ 75- $ 100 für Hunde und Katzen sowie $ 275 für Pferde.

In nur zwei Jahren wurde ein geschätzter 14,000 der 98,000-Tierärzte in den USA auf die Verwendung von Nocita, einer analgetisch verlängernden Liposomeninjektion, geschult. AniGel hat Nocita bei Kopf-an-Kopf-Tests zur Messung der Schmerzlinderung und des Gehalts an nicht toxischen Schmerzmitteln im Blutkreislauf deutlich übertroffen.

Der Gelegenheit

$ 77,200,000

Pre-Angebot Bewertung

$ 8.20

Aktueller Aktienkurs

$ 10,000,000

Max Kapitalerhöhung

$ 2,460.00

Min Investition

"Als Chirurg mit hohem Volumen verwende ich EXPAREL die ganze Zeit; aber als ein Benutzer wissen wir, dass seine Leistung von Patient zu Patient variiert. Als ich die Arbeit sah, die mit Matrix BioHydrogel gemacht wurde, musste ich mich einmischen. AnestaGel ™ ist das Produkt, das ich von Anfang an wollte. Deshalb bin ich Aktionär. "

-DR. Stefano Sinicropi Wirbelsäulenchirurg, Präsident, Midwest Spine und Brain Institute

Markt Kappe

Marktkapitalisierung im Vergleich zu führenden Wettbewerbern

Ab März 21, 2019 bei 11: 25AM PST

Was kommt als Nächstes?

Es kommt sehr selten vor, dass ein leicht verständliches Produkt in einem frühen finanziellen Stadium der Öffentlichkeit zur Investition angeboten wird. Wir sind der Ansicht, dass AnestaGel aufgrund seiner geringen Marktkapitalisierung in einem Markt mit großen Marktkapitalisierungen ein seltener Fall für eine potenziell hohe Kapitalrendite ist, obwohl das Design komplex und die Herstellung kompliziert ist. Unsere Patentposition und die Verfeinerung von Produktkomponenten stehen für jahrelange Forschung und Entwicklung, um AnestaGel auf den Markt zu bringen. Ärzte und Chirurgen im ganzen Land bereiten sich darauf vor, ihre Schmerzbehandlung zu ändern. AnestaGel strebt an, in ihrem Repertoire an Opioidalternativen zu sein, da dieser Wandel, der Jahrzehnte dauern wird, beginnt.

  • 1 Konto erstellen Investition starten
  • 2 Wählen Sie Ihre Investitionsmethode und finanzieren Sie Ihr Konto
  • 3 Erhalten Sie Ihre Aktien und überwachen Sie Ihre Investition

Investieren Methoden

ACH / Check / Draht

Sichern Sie Ihre Investition mit ACH, Scheck oder Überweisung.

IRA

Unterstützen Sie Ihre Investition mit einer IRA oder selbstgesteuerten 401k. Klicken Sie unten auf das Bild "Institutional Equity", um mehr über die Finanzierung mit Ihrer IRA zu erfahren

Rundschreiben anbieten

Bitte lesen Sie das Angebotsrundschreiben hier: Angebotspreis erhalten

Eine Angebotsaussage bezüglich dieses Angebots wurde bei der SEC eingereicht. Die SEC hat diese Angebotserklärung qualifiziert, was lediglich bedeutet, dass die Gesellschaft Verkäufe der in der Angebotsbeschreibung beschriebenen Wertpapiere tätigen darf. Dies bedeutet nicht, dass die SEC die Richtigkeit oder Vollständigkeit der in der Angebotsunterlage enthaltenen Informationen genehmigt, über die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Informationen verfügt hat. Sie können eine Kopie des Angebotszirkulars erhalten, das Teil dieser Angebotserklärung ist.
Sie sollten das Rundschreiben vor dem Kauf lesen.

Das Angebotsmaterial kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die unter anderem Insitu Biologics, seinen Geschäftsplan und seine Strategie sowie seine Branche betreffen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, Annahmen und Informationen, die dem Management des Unternehmens derzeit zur Verfügung stehen. Bei Verwendung in den Angebotsmaterialien sollen die Worte "schätzen", "projizieren", "glauben", "erwarten", "beabsichtigen", "erwarten" und ähnliche Ausdrücke zukunftsgerichtete Aussagen identifizieren und darstellen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements in Bezug auf zukünftige Ereignisse wider und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Die Anleger werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihrer Erstellung sprechen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu revidieren oder zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände nach diesem Datum wiederzugeben oder um das Eintreten unerwarteter Ereignisse widerzuspiegeln.

Wertpapiere werden von Sageworks Capital, LLC., Einem registrierten Broker-Dealer und Mitglied FINRA / SIPC, angeboten. Weder InSitu Biologics, Inc. noch Sageworks Capital, LLC bieten Anlageempfehlungen oder machen Anlageempfehlungen an Personen, und keine Kommunikation über diese Website oder auf einem anderen Medium sollte als solche ausgelegt werden.

Die Wertpapiere von InSitu Biologics, Inc. werden nicht öffentlich gehandelt und sind für Anleger gedacht, die keine liquide Anlage benötigen. Diese Investition ist KEINE Bankeinlage (und somit NICHT von der FDIC oder einer anderen Regierungsbehörde versichert), wird NICHT von Sageworks Capital, LLC oder InSitu Biologics, Inc. garantiert und kann an Wert verlieren. Anleger müssen sich den Verlust ihrer gesamten Anlage leisten können.
Alle auf der Website dargestellten Finanzprognosen oder -renditen sind nur veranschaulichende Beispiele. Es kann keine Zusicherung dahingehend gegeben werden, dass die Bewertungen richtig sind oder mit den Markt- oder Branchenbewertungen übereinstimmen. Anleger sollten ihre eigene Due Diligence-Prüfung durchführen und sich nicht auf die auf dieser Website dargestellten finanziellen Annahmen oder Schätzungen verlassen. Es wird empfohlen, einen Finanzberater, Rechtsanwalt, Steuerberater und andere Fachleute zu konsultieren, die Ihnen helfen, die damit verbundenen Risiken zu verstehen und zu bewerten mit jeder Investitionsmöglichkeit. Ausführliche Informationen und Angaben einschließlich eines Zeichnungsvertrags finden Sie im Rundschreiben des Anlegers, falls Sie sich für eine Investition entscheiden.


Insitu Biologics, Inc. muss eine Beratungshonorargebühr von $ 6,000 zuzüglich des Wertes der Optionsscheine zum jeweiligen Ausgabepreis entrichten. Darüber hinaus zahlen sie eine Technologie- und Servicegebühr von $ 25 pro Anleger zuzüglich des Wertes der Optionsscheine zum jeweiligen Ausgabepreis. Ab 11 / 30 / 2018 hat Insitu Biologics $ 24,000 an Gebühren gezahlt.