Du bist da

Was ist Reg S oder Regulation S?

Regulation S bietet US-amerikanischen und nicht US-amerikanischen Unternehmen eine SEC-konforme Möglichkeit, Kapital außerhalb der USA zu beschaffen. Es ist nicht erforderlich, dass ein Unternehmen in den USA tätig ist, um Reg S zu nutzen.

Ein Regulierungsangebot kann sowohl Aktien- als auch Schuldverschreibungen ausgeben. Ein Unternehmen, das unter Reg S ein Angebot unterbreitet, darf auch eine andere Methode zur Kapitalbeschaffung von US-Investoren verwenden - in der Regel Reg D 506c.

Reg S-Investoren von außerhalb der USA können von beliebigem Vermögen sein. Reg S ist ein gutes Kompliment an Reg D, da Reg S es Nicht-US-Anlegern ermöglicht, in eine US-amerikanische oder eine Nicht-US-Gesellschaft auf einer ähnlichen Basis wie die Reg D-Bedingungen zu investieren keine Anforderung akkreditierte (vermögende) Anleger.

Reg S verlangt, dass das Angebot und der Verkauf an die Investoren erfolgen müssen, die Außerhalb der USA. Und US-Investoren dürfen nicht die Bedingungen der Nicht-US-Investoren angezeigt werden. (Die Site-Software von Manhattan Street Capital prüft automatisch den Standort potenzieller Investoren und lässt den Standort von dem Investor bestätigen, bevor ein Investor außerhalb der USA das Angebot von Reg S sehen kann.)

Es ist keine Registrierung der SEC für ein Reg S-Angebot erforderlich, aber es gibt Methoden und Praktiken, die verwendet werden müssen. Wir bringen einen Anwalt ein, der ein Private Placement Memorandum (PPM) und einen Zeichnungsvertrag für Ihr Angebot schreibt - dies beschreibt die Investition in rechtlicher und finanzieller Hinsicht. Mit dem PPM- und Abonnementvertrag können Sie online Geld über unsere Plattform sammeln, wenn wir uns beide für eine Zusammenarbeit entscheiden.

Wenn Sie interessiert sind, Kontakt.

Ähnliche Inhalte:

Wie viel kostet ein Regulierungsangebot?

ICO Services von Manhattan Street Capitals über Reg S

Timeline für ein Reg D / Reg S ICO über Wandelanleihen