Du bist da

Wie Sie mit Broker Dealern an Ihrer Reg A + arbeiten und wie Sie mit den Problemzuständen umgehen

Einige US-Bundesstaaten erlauben Unternehmen ohne einen an ihrer Reg A + beteiligten Broker Dealer nicht, Kapital zu beschaffen. Welches sind sie und welche Möglichkeiten habe ich?

Die sogenannten „Problemstaaten“ sind: Texas, Florida, Washington und New Jersey.

Als Gruppe machen sie ~12 % des US-Marktes für aktive Online-Investitionen aus, wobei Texas (6 %) und Florida (8 %) die Plätze eins und zwei einnehmen. Natürlich dürfen alle Investoren außerhalb der USA investieren, auch wenn Sie keinen Broker-Dealer haben. Wir stellen Ihnen einen erfahrenen vor Börsenmakler Dadurch erhalten Sie Zugang zu Investoren aus diesen Staaten gegen eine Gebühr von 1% auf die gesamte Erhöhung - es hat Jahre gedauert, bis wir einen guten Broker-Händler gefunden haben, der einen so wettbewerbsfähigen Preis anbietet. Es gibt weitere Komplikationen mit dem Staat Washington.

Die Verwendung eines Broker-Dealers in einem Regulation A+-Angebot ist optional. Wenn Sie einen nationalen FINRA-zugelassenen Broker-Dealer verwenden, dürfen Sie in allen US-Bundesstaaten Kapital aufnehmen. Manhattan Street Capital arbeitet mit bestimmten Broker-Händlern zusammen, die sehr kostengünstige 1%-Gebührenvereinbarungen anbieten, in denen sie die Vorteile staatlicher Ausnahmen für die Problemstaaten bieten, ohne dass sie bei jedem der Problemstaaten einen Antrag stellen müssen, um die Erlaubnis zum Einholen zu beantragen ihre Bewohner. 

Es ist möglich, mit einem Wertpapieranwalt zusammenzuarbeiten und Ihr Unternehmen in allen oder einigen der "Problemzustände" zu belangen - aber dieser Weg kostet Zeit und Mühe. Wenn früh im Reg A+-Prozess begonnen wird, kann dies zu der kostengünstigsten Lösung ohne Makler-Händler-Gebühren führen. 

Ein besonderer Hinweis für in Florida ansässige Unternehmen. Unsere Wertpapieranwälte haben (Stand Sommer 2019) mitgeteilt, dass Florida jetzt von Unternehmen mit Sitz in dem Bundesstaat verlangt, die Erlaubnis des Bundesstaates FL einzureichen und zu erhalten, um eine Reg A+ für Anleger mit Wohnsitz in einem beliebigen US-Bundesstaat durchzuführen. Für in Florida ansässige Unternehmen, die durch Florida kommen, ist die Akzeptanz eines Broker-Dealers daher ein größeres Problem als für Unternehmen in anderen Bundesstaaten.

 

Zugehöriger Inhalt:

Mit welchem ​​Broker-Dealer arbeitet Manhattan Street Capital zusammen?