Du bist da

Was sind die Kosten für die Kapitalbeschaffung durch die Verordnung A +?

Kostenführer für ein Reg A + -Angebot in Manhattan Street Capital

Dieser Artikel soll die Kosten für Orientierungs- und Informationszwecke zusammenfassen. Die meisten der folgenden Gebühren werden direkt an den jeweiligen Dienstleister gezahlt. Das Team von Manhattan Street Capital stellt nach Bedarf praktizierte und preisgünstige Dienstleister vor und unterstützt Sie beim Projektmanagement des Prozesses und der Integration aller erforderlichen Teile. 

Bargeldkosten gesamt: Ein guter Leitfaden ist zu erwarten Bargeldkosten in Höhe von ca. 12% * des eingeworbenen Kapitals (dies gilt nur für Erhöhungen, die über ca. 8 Mio. USD liegen, da Fixkosten für Dinge wie den Wertpapieranwalt und Prüfungen ein größerer Faktor für kleinere Erhöhungen werden). Plus einige Warrants.

Kosten, die anfallen, bevor die Investoren live gehen: Die Hauptkosten vor dem Start sind Marketing, Formular 1-A, Prüfung, Prüfung, Makler-Händler-Vorabgebühr (wenn ein Makler beteiligt ist) sowie Zahlungen an Manhattan Street Capital. Siehe unten für weitere Details. Ich empfehle generell, dass Sie mindestens 150 US-Dollar zur Verfügung haben, bevor Sie mit Ihrer Reg A + beginnen, damit Sie die damit verbundenen Kosten bezahlen können (die größte ist die Erstellung von Marketinginhalten, die Prüfung für komplexe Unternehmen, die Anwaltsgebühr).

Die SEC gestattet die Verwendung von Kapitalerlösen zur Deckung der Kosten des Angebots in den am besten vorbereiteten Reg A + -Angeboten. Es ist sicherlich möglich, Ihre Reg A + mit weniger Geld zu starten, und das kann funktionieren. Es ist jedoch eine kluge Entscheidung, zusätzliches Geld zur Verfügung zu haben, um Ihnen eine zusätzliche Landebahn zu bieten, wenn die frühen Phasen des Angebots schwieriger als erwartet sind. Beginnen Sie mit genügend Geld und achten Sie sehr darauf, wie Sie es ausgeben (wir helfen Ihnen dabei), damit Sie sich nach Bedarf anpassen und erfolgreich sein können.

 

Allgemeine Kosten:

  • SEC Form 1A Einreichung. 50 USD oder mehr, zahlbar an den Rechtsdienstleister, um die SEC-Qualifikation für ein Tier-2-Angebot zu erlangen. (Mehr foDie Höhe und die Zeit der Stufe 1 hängen davon ab, welche Bundesstaaten Sie auswählen.
  • Die Kosten für a zweijährig (Zum Beispiel 6 Monate für ein 6 Monate altes Unternehmen) US-GAAP-Prüfung von Ihrer Wahl des Anbieters. Das Spektrum reicht von 5 USD für ein neues Startup bis zu weitaus höheren Beträgen für etablierte, komplexe Unternehmen. Wir stellen Ihnen erfahrene und kostengünstige Prüfer vor. Wenn Ihr Unternehmen vor 6 Monaten gegründet wurde, müssen Sie das Audit für die 6 Monate vorlegen.
  • Marketing Kosten wird von der spezifischen Situation abhängen. Erwarten Sie Kosten für die frühzeitige Einrichtung und Erstellung von Inhalten in Höhe von 25 USD und manchmal mehr, bevor Sie für Investoren live gehen. Erwarten Sie Medien- / Werbekosten von 6% * bis 9% * des erhöhten Betrags, nachdem die Effizienz erreicht wurde. Die Effizienz des frühen Marketings wird geringer sein, bis das Werbetuning optimiert und ein Publikum aufgebaut wurde. Diese Gebühren gehen direkt an Medienunternehmen wie Google und Facebook. Die Gebühren der Marketingagentur werden direkt an die Agentur gezahlt. Wenn Ihr Unternehmen eine große Fangemeinde oder Kundenliste hat, können die Marketingkosten weitaus niedriger sein. Wir unterstützen Sie bei der Beratung, wie Sie die Agentur und ihre Arbeit leiten können - aber was sie tun, ist Ihre Wahl, Ihre Entscheidung. Die Ausgaben für Agenturen und Medien, die für digitale Werbung über Google Adwords und Facebook ausgegeben werden, werden gemäß dem von Ihnen ausgewählten Budget in bar bezahlt und können bei Bedarf einfach angepasst werden.
  • Übertragungsagent, Übertragungsurkunde Die Gebühren betragen ca. 0.5% * des eingeworbenen Kapitals.
  • Manhattan Street Capital Gebühren: Um unsere detaillierte Gebührenbeschreibung zu sehen, Klicken Sie hier.
  • Für Börsenmakler Beteiligung Um den Zugang zu Investoren in den USA zu ermöglichen, die nicht mit der SEC zusammenarbeiten, empfehlen wir unseren Kundenunternehmen einen Broker-Dealer, der eine Gebühr von 1% erhebt.
  • Bei einem Börsengang ist es üblich, einen oder mehrere Broker-Dealer entweder am vorderen Ende des Prozesses oder später auf der Reise als Underwriter zu engagieren (siehe unten) Broker-Händler-Syndikate beteiligt sind, berechnen sie ca. 8% des von ihnen eingebrachten Kapitals und möglicherweise eine Gebühr von 2 bis 3% auf das Kapital, das über den Standort Manhattan Street Capital aufgebracht wird. Sie erheben auch eine Bargebühr im Voraus, der Betrag variiert; ungefähr 20 USD für ein kleines Geschäft und viel mehr für größere Geschäfte. In vielen Fällen ist es am besten, die Einbeziehung der Underwriter zu verzögern, bis die Reg A + bereits ein Erfolg ist. An diesem Punkt können wir Ihnen bessere Konditionen von den Underwritern geben, und das Unternehmen wird bessere Underwriter ansprechen. Das Team von Manhattan Street Capital hilft Ihnen dabei, Ihren Pitch für die Underwriter vorzubereiten, sie bei Bedarf in Ihrem Namen anzusprechen und Sie bei Ihren Verhandlungen mit ihnen zu unterstützen.

OLaufende Ausgaben nach Abschluss der Reg A +:

  • SEC erforderlich jährliche Prüfung nach US-GAAP-Standard - abhängig von Ihrem Provider - gilt dies auch, wenn Sie im OTCQB oder QX gelistet sind.
  • PCAOB-vierteljährliches Audit erforderlich, nachdem Sie Reg A + für die Notierung an der NASDAQ oder NYSE verwendet haben - die PCAOB-Stufe wird jedoch nur nach der Notierung an den wichtigsten Börsen benötigt.
  • . Sechsmonatsbericht Management-Finanzdaten der SEC zu nicht geprüften Unternehmensgewinnen und -erlösen - moderate direkte Kosten. (Weitaus strengere Anforderungen für Unternehmen, die ihren Reg A + IPO abgeschlossen und an der NASDAQ oder NYSE notiert haben - dann sind vierteljährliche PCAOB-Level-Audits erforderlich).
  • Überweisungsgebühr je Anleger, nominal, gilt nur, wenn die Anteile bei der Transferstelle gehalten werden.

Optionale Gebühren:

  • Wenn Sie sich für das Unternehmen auf dem OTCQB-Marktplatz entscheiden, können Sie die Registrierungskosten und der Ticker wird an OTC-Märkte mit 2,500 USD ausgezahlt. Höherer Preis für OTCQX - $ 5k. Die Aufrechterhaltung der Börsennotierung im OTC kostet 12,000 USD pro Jahr für den QB - gezahlt an OTC Markets. Höherer Preis für OTCQX - $ 20K. Bei den meisten Börsengängen von Reg A + können die Marketingkosten gesenkt werden, da ein Großteil der Arbeit vom Underwriter-Syndikat geleistet wird.
  • DTCC-Anmeldegebühr $ 12k-18k - Damit Ihre Aktien leichter auf Investor Brokerage-Konten übertragen werden können.
  • Für die RegA + Audition (TM) (Dies ist ein Markttest Ihres Unternehmens.) MSC berechnet einen Standardpreis von 10 USD für ein Komplettpaket. Beachten Sie, dass die im Programm bereitgestellten Marketingdienstleistungen von einer separaten Marketingagentur und nicht von Manhattan Street Capital bereitgestellt werden. Siehe die  RegA + Audition (TM) FAQ.
  • Sie finden weitere Information unter den jeweiligen anklickbares Video darüber, wie Sie Ihre Reg A + zum Laufen bringen

* (NICHT als Prozentsatz berechnet - wir verwenden% hier nur als Richtlinie). 

Sie könnten an unseren FAQ interessiert sein, die das erklärt Regulation A + Angebotsprozess im Detail.  Wir haben den Prozess in Schritte aufgeteilt und mit einem Übersichts-Flussdiagramm veranschaulicht. 

 

Kontakt    Melden Sie sich als Unternehmen an

 

Ähnliche Inhalte: 

Fasse die Verordnung A + für mich zusammen

Zeitplan für eine Verordnung A + Angebot

Zeitplan für eine Verordnung A + IPO