Du bist da

Benötige ich ein PCAOB Audit?

Ist es notwendig, meine Prüfung auf der höheren PCAOB-Ebene durchzuführen?

PCAOB-Audits sind für Sie nicht erforderlich Tier 2 Regel A Ein Angebot und natürlich keine Prüfung erforderlich für Tier 1 Angebote (obwohl einige Staaten eine Prüfung verlangen, benötigen sie kein PCAOB). 

Audits auf PCAOB-Ebene müssen jedoch an den beiden wichtigsten Börsen (NASDAQ, NYSE) notiert sein. Für einen Börsengang von Reg A+ an den großen Börsen beginnt das Angebot als einfaches Reg A+ und kurz vor dem Zeitpunkt der Notierung wird das Format des Reg A+-Angebotsrundschreibens geändert (der Inhalt bleibt gleich), um ein ähnliches Layout wie . zu haben ein S-1. Bei diesen Börsengängen müssen Unternehmen für das letzte Quartal vor der Notierung ein PCAOB-Audit einreichen. Und eine Reihe von Einreichungen werden nach der Notierung durch den Wertpapieranwalt vorgenommen, die dazu führen, dass die SEC-Einreichungen auf die eines vollständig berichtenden öffentlichen Unternehmens an einer großen Börse hochgestuft werden.

Beachten Sie, dass Ihr Unternehmen über Reg A + an der OTCQB oder OTCQX notiert wird erfordert kein PCAOB. In diesem Fall ist die Prüfungsverpflichtung dieselbe wie für die Tier 2 Reg A + - einmal pro Jahr nach US-GAAP. Dies ist ein bedeutender Vorteil für Unternehmen, die Reg A + zur Notierung an diesen Börsen verwendet haben.

PCAOB-Audits sind teurer als US-GAAP-Audits.