Du bist da

Zusammenfassender Titel IV Verordnung A + für mich

Fassen Sie Titel IV - Titel 4 Regulation A + für mich zusammen.

Zusammenfassung der Verordnung A + Titel IV

Traditionell ist die Investition in Start-ups und andere Wachstumsstadien Unternehmen das Privileg der reichsten Amerikaner. Akkreditierte Investoren (Personen, die $ 200,000 oder mehr für zwei jüngste Jahre oder mit einem Nettovermögen von $ 1 Millionen) waren die einzigen, die von der Securities Exchange Commission erlaubt wurden, in Startups zu investieren. Investieren beginnt jedoch eine größere Demokratisierung zu sehen.

In 2012 unterzeichnete Präsident Obama den amerikanischen JOBS Act in ein Gesetz, das 10-Bestimmungen enthielt, um die Arbeitsaussichten und finanziellen Möglichkeiten für die Amerikaner insgesamt zu verbessern. Titel IV des JOBS Act, auch als Regulation A + bezeichnet, ermöglicht Unternehmen, die zwischen $ 3 Millionen und $ 50 Millionen * anheben wollen, dies von jedermann zu tun - unabhängig von Vermögen und Einkommensniveau.

Dieser besondere Teil des JOBS-Gesetzes wurde im Juni von 2015 erlassen und gewinnt immer mehr an Fahrt. Wenn die Feinheiten der Handlung herunterkochen, ist es ein ziemlich einfaches Konzept. Investieren in Unternehmen in der TestTheWaters (TM) Phase ist nicht mehr nur für die Reichen und bereits reichen Länder. Jede Person auf der Welt kann ihr Geld in ein Unternehmen investieren, an das sie glaubt, und die potenziellen finanziellen Vorteile dieser Investition sehen.

Die Verordnung A + wurde in dieser Woche (Mai 29. 2018) durch Bundesgesetze erweitert, die es nunmehr den öffentlich gemeldeten Unternehmen ermöglichen, eine Reg-A + -Kapitalerhöhung durchzuführen. Dies ist für OTCQB- und OTCQX-Berichterstattungsunternehmen am nützlichsten, da sie Reg A + verwenden können, um eine kostengünstige Upplist-Funktion durchzuführen oder einfach Kapital zu beschaffen.

Was ist Titel IV des JOBS-Gesetzes?

Titel IV ermöglicht es Start-ups und späteren Unternehmen, Equity-Crowdfunding-Plattformen zu nutzen, um so viel wie $ 50M * von akkreditierten und nicht akkreditierten Investoren zu sammeln.

Titel IV ist in zwei Ebenen unterteilt, Tier 1 und Tier 2. Mit Tier 1 können Sie bis zu $ ​​20M erhöhen, mit Tier 2 können Sie bis zu $ ​​50M * erhöhen. Überprüfen Sie die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden folgenden Stufen.

Tier 1 - Erhöhe bis zu $ ​​20M

  • Jeder kann weltweit investieren
  • Das Unternehmen kann öffentlich werben
  • Finanzierung erforderlich
  • Muss die Blue Sky Gesetze in jedem US-Staat befriedigen, in dem die Anleger leben
  • Keine Begrenzung des Investitionsbetrags durch Hauptinvestoren

Tier 2 - Erhöhe bis zu $ ​​50M *

  • Jeder kann weltweit investieren
  • Das Unternehmen kann öffentlich werben
  • Keine staatliche Anmeldung erforderlich
  • Erfordert Audited Financials
  • Nicht akkreditierte Investoren sind auf 10% des Einkommens / Nettovermögens pro Jahr beschränkt

Kann jemand investieren?

Ja, jetzt kann jeder in Startups investieren, wenn sie sich nach der IV-Verordnung A + befreien.

(Bitte beachten Sie, dass die Bestimmungen Ihres Landes Sie möglicherweise daran hindern, über Angebote von Reg A + zu investieren. Als Anleger müssen Sie die für Sie geltenden Bestimmungen in Ihrem Land prüfen.)

Muss ich meinen Investorstatus überprüfen?

Nein, aber wenn Sie ein akkreditierter Investor sind, haben Sie mehr Flexibilität darüber, wie viel Sie investieren können.

Welche Schritte muss ich mit der SEC machen, wenn ich das Kapital mit der Regulierung A + erhöhen möchte?

Siehe untenstehende Schritte für Tier 1 und Tier 2 von Titel IV:

Tier 1

  1. Datei ein Offenlegungsdokument einreichen und von der SEC qualifizieren
  2. Haben Sie Ihre Finanzen überprüft
  3. Muss registrieren für Blue Sky Gesetze in allen Staaten Investoren investieren

Tier 2

  1. Datei ein Offenlegungsdokument einreichen und von der SEC qualifizieren
  2. Bereitstellung von geprüften Finanzen
  3. Offenlegungspflichten: Jahres-, Halbjahres- und laufende Berichte

Welche Einschränkungen gibt es für nicht akkreditierte Investoren, die in Reg A + Deals investieren?

Für Tier 1 hat der Anleger keine Beschränkungen für den Betrag, den er investiert.

Für Tier 2 haben nicht akkreditierte Anleger eine Obergrenze, wie viel sie investieren können. Sie können maximal 10% ihres jährlichen Einkommens / Nettovermögens pro Jahr investieren, je nachdem, welcher Betrag größer ist.

Verordnung A + vs IPO

Es gibt Vorteile für private, wachstumsstarke Unternehmen, die eine Verordnung A + Angebot im Gegensatz zu einem traditionellen Initial Public Offering. Die erste ist, dass der Investor-Pool ist weit größer, und obwohl diese Investoren nicht die gleiche Art von Bargeld beiseite legen für Investitionen, gibt es so viele mehr, dass das finanzielle Potenzial ist größer. Einige andere Vorteile für Unternehmen, die Reg A + Finanzierung suchen, sind:

  • Schnelleres Kapital. Startups müssen nicht so viel Zeit damit verbringen, große Investoren für sich zu gewinnen, sondern können sich darauf konzentrieren, das Unternehmen auf das nächste Level vorzubereiten. Da die Verordnung A + Optionen noch von den Menschen erkannt werden, die nun in der Lage ist, diese Investition Potenzial zu erschließen, ist es Begeisterung und Dynamik, die sicherlich zum Vorteile der Start-ups und Wachstumsphasen-Unternehmen ist.
  • Kontrolle der Kontrolle. Anstelle von großen Kapitalmengen, die aus wenigen Quellen angehoben werden, sammelt die Reg A + -Förderung kleinere Beträge aus einem größeren Pool von Investoren. Dies bedeutet, dass kein einzelner Investor genügend Aktien besitzen wird, um eine beherrschende Beteiligung an dem zu haben, was das Unternehmen tut, was bedeutet, dass die Inbetriebnahme weiterhin so funktionieren kann, wie es will.
  • Marken-Enthusiasten. Word-of-mouth-Marketing ist immer noch als die mächtigsten aller Förderung, ob es passiert in-Person oder durch Online-Mittel wie Social Media. Hauptströmungsinvestoren begehen hart verdientes Geld und haben mehr Anreiz, eine Rückkehr zu sehen. Sie sind eher zu evangelisieren die Marken, die sie investiert haben, in denen bedeutet eine viel breitere Marketing-Reichweite als wenn das Unternehmen verbreitete das Wort auf eigene Faust.
  • Marken-Tester. So wie die Investoren andere Leute über die Marke erzählen wollen, werden sie wahrscheinlich auch die Produkte oder Dienstleistungen selbst ausprobieren wollen. Dies kann zu einer Rückmeldung führen, die das Unternehmen für die Öffentlichkeit verbessert.

Warum sollten Sie nicht die Regelung A + wählen

Wenn Ihr Unternehmen weniger als $ 4 Millionen aufbringen muss, ist Reg A + im Vergleich zu anderen Methoden wie Title II Equity CrowdFunding nicht kosteneffektiv. Bei größeren Kapitalerhöhungen kommt Reg A + zur Geltung und kann aufgrund der Fähigkeit von Unternehmen, über alle Vertriebskanäle und -methoden für alle Investoren zu werben, die kosteneffektivste Methode sein, beträchtliche Kapitalbeträge zu beschaffen.

Ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen für andere Unternehmen spezialisiert hat, wäre auch in der Regel nicht in der Regel eine starke Passform für Reg A + Angebote - obwohl das sich ändern wird, wenn Reg A + besser bekannt und akzeptiert wird. Die Verbraucher sind diejenigen, die sich über die Investition in Wachstumsunternehmen mit Produkten, die sie mögen oder wollen, begeistert sein, so dass Unternehmen, die Verbraucher-konfrontiert sind, am besten in der Verordnung A + Angebote für das nächste Jahr.

Ein Unternehmen, das nicht über eine starke Benutzerbasis oder Nachfolger verfügt, könnte auch kämpfen, um die notwendigen Mittel in einem Reg A + Setup zu erheben, aber das ist nicht immer ein Deal-Breaker.

* Für Unternehmen, die sich für die Segmentierung ihres Marktes nach geografischen Regionen eignen, können mehrere Angebote für eine Muttergesellschaft gemacht werden, indem für jede Region eine Tochtergesellschaft gegründet wird. Angenommen, ein Unternehmen plant, sein Kapital in den gesamten USA zu verleihen. Ein Unternehmen kann beispielsweise sechs regionale Tochtergesellschaften gründen, die für eine klar definierte geografische Lage der USA verantwortlich sind, und für jedes Unternehmen der jeweiligen Region Kapital einbringen, wobei jeweils eine eigene Reg A + verwendet wird. In diesem Beispiel wäre das Maximum pro Jahr 6x50 = 300 Mio. $ pro Jahr.

Ähnliche Inhalte:

Zeitplan für ein typisches Regulation A + Angebot

Was kostet ein Regulation A + Angebot?

Kontakt um loszulegen.